Treffen der jungen ‘Superhirne” derzeit auf der Insel Scharfenberg

0

An diesem Wochenende hat die JuniorAkademie Berlin „Humboldt auf Scharfenberg“ begonnen – in bereits 11. Auflage. Auf der Insel im Tegeler See treffen sich 60 besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 10, um gemeinsam zu lernen und ihre Freizeit zu verbringen. In verschiedenen Kursen aus gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Themenfeldern werden die jungen Forscherinnen und Forscher dabei viele neue Erkenntnisse gewinnen können: So geht es etwa um ‘Industrie 4.0’, Bionik oder Globalisierung.

Ein begleitendes kursübergreifendes Programm mit sportlichen, musischen und künstlerischen Angeboten fördert das Kennenlernen und die Talente aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auf Scharfenberg aus ganz Berlin zusammenkommen.

Die öffentliche Präsentation der Ergebnisse der JuniorAkademie findet dann nächstes Wochenende statt – und zwar am Samstag, 14. Juli, um 11 Uhr in der Aula des Humboldt-Gymnasiums an der Hatzfeldallee 2 – 4.

Quelle: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2018/pressemitteilung.718943.php

Hinterlassen Sie einen Kommentar