Wettbewerbsaufruf an alle Reinickendorfer Unternehmen zum „Ausbildungsbuddy 2018“

0

Bereits zum elften Mal steht bei uns im Bezirk dieses Jahr der Wettbewerb zum “Reinickendorfer Ausbildungsbuddy” an. In enger Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative Ausbildungsplatz-Paten hat die Aktion zum Ziel, engagierte Unternehmen ffentlich für ihre besondere Leistung im Ausbildungsbereich zu würdigen. Wer sich hier hervortut, bekommt einen “Buddybären” verliehen; der erste Sieger kann sich über ein großes „Buddybär“-Exemplar als Wanderpreis freuen. Die Bewerbungsphase für Unternehmen ist jetzt gestartet und läuft bis zum 6. September.

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Integration, Gesundheit und Soziales, Uwe Brockhausen (SPD) ist Schirmherr: „Damit die Reinickendorfer Unternehmen auch zukünftig erfolgreich am Markt handeln können und der Fachkräftemangel aufgehalten wird, ist es besonders in der heutigen Zeit wichtig, Nachwuchskräften gute Ausbildungsmöglichkeiten zu bieten. Immer wieder stelle ich bei meinen Unternehmensbesuchen im Bezirk ein hohes Engagement im Ausbildungsbereich fest. Ich freue mich darauf, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bewerbungen von Unternehmen zu erhalten und einige Firmen auszeichnen zu können.“

Festakt am 27. September geplant

Bewerbungsbögen können Sie bei der bezirklichen Wirtschaftsförderung unter Tel. 90294 5670 oder per E-Mail unter wiberv@reinickendorf.berlin.de anfordern.

Die feierliche Abschlussveranstaltung ist für den 27. September geplant und findet statt auf dem Campus Berlin der German University Cairo, Am Borsigturm 162.

Quelle: https://www.berlin.de/ba-reinickendorf/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.718496.php

Hinterlassen Sie einen Kommentar